Mit der Einführung von Textilautomaten für gefaltete Kleidung mit höchster Leistung, eröffneten sich neue Perspektiven für Kliniken, die moderne Lösungen für Poolwäsche suchen. Kleidung ist immer verfügbar, Textilschwund wird eliminiert und mit dem geschlossenen Schrankinhalt wird eine wesentliche Infektionsquelle durch offene Lagerung beseitigt.



Im Gesundheitswesen findet man selten Innovationen, die Kosten senken, Leistung und Hygiene verbessern ohne Risiken und Nebenwirkungen im Pflegeablauf. Das intelligente Textilmanagement mit Wäscheautomaten von Polytex hat sich bewährt. In kurzer Zeit sind wir weltweit Marktführer für die Automation mit gefalteten Textilien geworden.

Polytex Textilautomaten können Neubaukosten durch Platzersparnisse erheblich senken. In bestehenden Gebäuden finden sie überall Platz in Räumen und in Gängen, am OP Eingang oder ersetzen Regalwände.

Die Versorgung wird auf neue Fundamente gesetzt, Kleidung ist rund um die Uhr verfügbar und der Umlaufbestand sinkt erheblich. Neue hygienische Kleidungskonzepte sind umsetzbar. Das Pflegepersonal – von der Aushilfe bis zum Chefarzt – müssen die passende Kleidung nicht sammeln und horten und können sich auf ihre Kernaufgaben konzentrieren.